Angebote zu "Explore" (213 Treffer)

Kategorien

Shops

EXPLORE SCIENTIFIC Teleskop »EXPLORE SCIENTIFIC...
Highlight
1.490,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Hochkorrigierter 102mm Triplet-Apochromat (Dreilinser) mit Aluminimum-Tubus und 2,5" HEXAFOC Präzisions-Okularauszug. Apochromaten sind im kleinen und mittleren Öffnungsbereich das Maß aller Dinge: die Kombination aus guter Transportabilität, sehr hohem Bildkontrast und Schärfe mit den ausgezeichneten Möglichkeiten, die diese Geräte für die Astrofotografie bieten, sind hier nicht zu übertreffen. Die Fortschritte in der Glasfertigung haben in den letzten Jahren hochwertige Apochromaten für immer breitere Käuferschichten möglich gemacht. Mit dem neuen Explore Scientific FCD-100 Alu Hex hat diese Entwicklung einen weiteren Höhepunkt erreicht - die Farbreinheit dieses Gerätes setzt neue Masstäbe in dieser Preisklasse. Das Optikdesign erreicht einen Polystrehl von 0,97 - ein Wert der für höchste Korrektion steht. Dieser ausgezeichnete Apochromat ist ein vielseitig verwendbares Gerät: das schnelle Öffnungsverhältnis von f/7 ermöglicht kurze Belichtungszeiten bei der Astrofotografie, die hohe Bildschärfe und der ausgezeichnete Kontrast machen Übersichtsbeobachtungen wie die des Nordamerikanebels oder der Andromedagalaxie ebenso möglich wie knackscharfe Planetenbeobachtungen. Das Gerät ist außerordentlich leicht und kompakt - die Tauschutzkappe lässt sich platzsparend einschieben. Modernste Gläser und sorgfältigste Fertigung haben hier Teleskope entstehen lassen, die auf höchstem Niveau Beobachtungsspaß pur bieten. Damit ist dieses Teleskop nicht nur als Reiseteleskop uneingeschränkt empfehlenswert, sondern auch für die schnelle Beobachtung zwischendurch, sowie für die Astrofotografie. Der hochwertige 2,5" HEXAFOC Okularauszug mit 1:10 Untersetzung rundet das Bild dieses Allroundgerätes ab - durch den großen freien Durchmesser von 65mm tritt auch bei Astrofotografie mit größeren Chips keine Vignettierung durch den Okularauszug auf, wie das bei kleineren Durchmessern der Fall sein kann. Die beliebten EXPLORE SCIENTIFIC Triplet ED APOs werden in den folgenden 3 Produktserien angeboten : Essential Line : HOYA FCD-1 Glaselement, AL-Tubus, 2.0" Rack&Pinion Fokussierer mit 1:10, 2.0" Zenitspiegel 99% Reflektivität (siehe Art.Nr.: 0112084(AL), 0112106(AL), 0112132(AL), 0112155(CF + 3"FT)) Professional Line : HOYA FCD-100 Glaselement, AL/CF-Tubus, 2.5" HEXAFOC Fokussierer mit 1:10, 2.0" Zenitspiegel 99% Reflektivität (siehe Art.Nr.: 0112086(AL), 0112108(AL), 0112109(CF), 0112134(AL), 0112135(CF)) High-End Line : OHARA FPL-53 Glaselement, Carbon(CF) Tubus, 3.0" Feather-Touch Fokussierer mit 1:10, 2.0" Zenitspiegel 99% Reflektivität (siehe Art.Nr.: 0112165(CF)) TECHNISCHE DATEN Öffnung: 102mm, Brennweite: 714mm, Öffnungsverhältnis: f/7, Tubus-Gewicht: 4,0 kg, Fokuslage: 150mm ab Steckanschluß, Dreilinsiger Apochromat mit zwei Luftspalten und zentralem FCD-100 Element, LIEFERUMFANG Optischer Tubus, 2" 99% Zenitspiegel, Zwei Verlängerungshülsen für Okularauszug, Rohrschellen mit Prismenschiene u. Tragegriff, Staubschutzkappen für Objektiv & Fokussierer, Universal Sucherschuh,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Explore Scientific AR102 Air-Spaced Doublet Lin...
486,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Großfeldachromat von Explore Scientific. Da kommt der klassische Refraktor mit zweilinsigem Luftspaltobjektiv nach Fraunhofer in einer Version mit kurzer Brennweite (f/6,5) zum Einsatz, um eindrucksvolle Beobachtungen von großen Objekten zu ermöglichen. Hochwertige Optik liefert atemberaubende Bilder von Deep-Sky Objekten. ACHTUNG! Das Spazieren sehen in der Sommermilchstraße und die Beobachtung von großen Objekten wie dem Andromeda,- und dem Orion Nebel entwickeln mit diesem Teleskop Sucht potential und das alles für einen Bruchteil des Preises, den Sie für einen apochromatischen Refraktor ausgeben müssten. Wir haben bei der Entwicklung großen Wert darauf gelegt, dass der Refraktor den harten Betrieb während eines Teleskoptreffens oder im Rahmen einer Schul,- oder Sternwarten Veranstaltung aushält. Der Explore Scientific Großfeldachromat ist standardmäßig bereits mit einem hochwertigen Fokussierer mit Untersetzung, Klemmung und Klemmringen, sowie mit einem 99% reflektierenden dielektrischen Zenitspiegel mit 2 Durchmesser und einem 8x50 Sucherfernrohr ausgestattet. Sie können sich darauf verlassen, dass die Verarbeitung und Konstruktion dieses Teleskops Ihnen viele Jahre störungsfreien Betrieb ermöglichen wird.Voll multivergütete Optik um das Leistungsvermögen und den Kontrast der Optik in ihrer justierbaren Fassung zu maximieren. Selbstverständlich werden alle Geräte vor der Auslieferung justiert, um eine volle Leistung zu gewährleisten. Eine

Anbieter: digitalo
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Sonnenfilter »Sun Catcher fü...
Aktuell
59,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Explore Scientific's Sun Catcher Sonnenfilter sind in verschiedenen Größen für Teleskope von 60mm bis 254mm Öffnungs-Durchmesser erhältlich. Sie lassen sich individuell in gewissen Grenzen dem vorhandenen Teleskop-Durchmesser anpassen und sind schnell montiert. Rüsten Sie einfach und kostengünstig Ihr Teleskop mit einem absolut sicheren Weißlicht Solar-Filter aus und beobachten Sie z.B. die Bewegungen der Sonnenflecken, Planeten-Transits, Finsternisse und Vorbeiflüge von Flugzeugen etc. Die in den Sun Catcher Sonnenfiltern verbaute "Solarlite" Spezialfolie schützt das Auge bei der Sonnenbeobachtung zuverlässig vor Infrarot-, ultraviolettem und sichtbarem Licht. Hindurchgelassen wird nur das für die Augen unschädliche, "gedämpfte" Licht der Sonne und erscheint als wunderbares Bild im Okular. Selbstverständlich sind diese Sonnenfilter auch ideal für die Fotografie der Sonne einsetzbar. Die Solarlite Spezialfolie wird von der bekannten Firma Thousand Oaks Optical in den USA hergestellt und garantiert eine absolut sicherer Verwendung. Solarlite bietet die optische Güte eines hochwertigen Glas-Sonnenfilters und die Unempfindlichkeit einer Polymer Filterfolie. HINWEIS: Alle Explore Scientific Sonnenfilter wurden nach ISO12312-2 getestet. Somit erhielt Solarlite von Thousand Oaks Optical die Freigabe für die direkte Beobachtung der Sonne. EIGENSCHAFTEN Spezial Objektiv-Filter für eine sichere Sonnenbeobachtung, Feldblenden-Durchmesser 203mm, Passend für Teleskop-Außendurchmesser von 200 bis 280mm, Schnelle individuelle Anpassung an das vorhandene Teleskop, Einfache und sichere Verwendung , Sehr sichere Befestigung am Teleskop, LIEFERUMFANG Sun Catcher Sonnenfilter,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Explore Scientific AR102 Air-Spaced Doublet Lin...
486,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Großfeldachromat von Explore Scientific. Da kommt der klassische Refraktor mit zweilinsigem Luftspaltobjektiv nach Fraunhofer in einer Version mit kurzer Brennweite (f/6,5) zum Einsatz, um eindrucksvolle Beobachtungen von großen Objekten zu ermöglichen. Hochwertige Optik liefert atemberaubende Bilder von Deep-Sky Objekten. ACHTUNG! Das Spazieren sehen in der Sommermilchstraße und die Beobachtung von großen Objekten wie dem Andromeda,- und dem Orion Nebel entwickeln mit diesem Teleskop Sucht potential und das alles für einen Bruchteil des Preises, den Sie für einen apochromatischen Refraktor ausgeben müssten. Wir haben bei der Entwicklung großen Wert darauf gelegt, dass der Refraktor den harten Betrieb während eines Teleskoptreffens oder im Rahmen einer Schul,- oder Sternwarten Veranstaltung aushält. Der Explore Scientific Großfeldachromat ist standardmäßig bereits mit einem hochwertigen Fokussierer mit Untersetzung, Klemmung und Klemmringen, sowie mit einem 99% reflektierenden dielektrischen Zenitspiegel mit 2 Durchmesser und einem 8x50 Sucherfernrohr ausgestattet. Sie können sich darauf verlassen, dass die Verarbeitung und Konstruktion dieses Teleskops Ihnen viele Jahre störungsfreien Betrieb ermöglichen wird.Voll multivergütete Optik um das Leistungsvermögen und den Kontrast der Optik in ihrer justierbaren Fassung zu maximieren. Selbstverständlich werden alle Geräte vor der Auslieferung justiert, um eine volle Leistung zu gewährleisten. Eine

Anbieter: smdv.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Teleskop »EXPLORE SCIENTIFIC...
Empfehlung
2.190,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Hochkorrigierter 127mm Triplet-Apochromat (Dreilinser) mit Aluminimum-Tubus und 2,5" HEXAFOC Präzisions-Okularauszug. Apochromaten sind im kleinen und mittleren Öffnungsbereich das Maß aller Dinge: die Kombination aus guter Transportabilität, sehr hohem Bildkontrast und Schärfe mit den ausgezeichneten Möglichkeiten, die diese Geräte für die Astrofotografie bieten, sind hier nicht zu übertreffen. Die Fortschritte in der Glasfertigung haben in den letzten Jahren hochwertige Apochromaten für immer breitere Käuferschichten möglich gemacht. Mit dem neuen Explore Scientific FCD-100 Alu Hex hat diese Entwicklung einen weiteren Höhepunkt erreicht - die Farbreinheit dieses Gerätes setzt neue Masstäbe in dieser Preisklasse. Das Optikdesign erreicht einen Polystrehl von 0,97 - ein Wert der für höchste Korrektion steht. Dieser ausgezeichnete Apochromat ist ein vielseitig verwendbares Gerät: das schnelle Öffnungsverhältnis von f/7.5 ermöglicht kurze Belichtungszeiten bei der Astrofotografie, die hohe Bildschärfe und der ausgezeichnete Kontrast machen Übersichtsbeobachtungen wie die des Nordamerikanebels oder der Andromedagalaxie ebenso möglich wie knackscharfe Planetenbeobachtungen. Das Gerät ist außerordentlich leicht und kompakt - die Tauschutzkappe lässt sich platzsparend einschieben. Modernste Gläser und sorgfältigste Fertigung haben hier Teleskope entstehen lassen, die auf höchstem Niveau Beobachtungsspaß pur bieten. Damit ist dieses Teleskop nicht nur als Reiseteleskop uneingeschränkt empfehlenswert, sondern auch für die schnelle Beobachtung zwischendurch, sowie für die Astrofotografie. Der hochwertige 2,5" HEXAFOC Okularauszug mit 1:10 Untersetzung rundet das Bild dieses Allroundgerätes ab - durch den großen freien Durchmesser von 65mm tritt auch bei Astrofotografie mit größeren Chips keine Vignettierung durch den Okularauszug auf, wie das bei kleineren Durchmessern der Fall sein kann. Die beliebten EXPLORE SCIENTIFIC Triplet ED APOs werden in den folgenden 3 Produktserien angeboten : Essential Line : HOYA FCD-1 Glaselement, AL-Tubus, 2.0" Rack&Pinion Fokussierer mit 1:10, 2.0" Zenitspiegel 99% Reflektivität (siehe Art.Nr.: 0112084(AL), 0112106(AL), 0112132(AL), 0112155(CF)) Professional Line : HOYA FCD-100 Glaselement, AL/CF-Tubus, 2.5" HEXAFOC Fokussierer mit 1:10, 2.0" Zenitspiegel 99% Reflektivität (siehe Art.Nr.: 0112086(AL), 0112108(AL), 0112109(CF), 0112134(AL), 0112135(CF)) High-End Line : OHARA FPL-53 Glaselement, Carbon(CF) Tubus, 3.0" Feather-Touch Fokussierer mit 1:10, 2.0" Zenitspiegel 99% Reflektivität (siehe Art.Nr.: 0112165(CF)) TECHNISCHE DATEN Öffnung: 127mm, Brennweite: 952mm, Öffnungsverhältnis: f/7,5, Tubus-Gewicht: 7,7 kg, Fokuslage: 150mm ab Steckanschluß, Dreilinsiger Apochromat mit zwei Luftspalten und zentralem FCD-100 Element, LIEFERUMFANG optischer Tubus, 2" 99% Zenitspiegel, Zwei Verlängerungshülsen für Okularauszug, Rohrschellen mit Prismenschiene u. Tragegriff, Staubschutzkappen für Objektiv & Fokussierer, universal Sucherschuh,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Explore Scientific ED APO 102mm f/7 FCD-100 CF ...
1.709,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochkorrigierter 102 mm Triplet-Apochromat (Dreilinser) mit Carbon-Tubus und 2,5'' HEXAFOC Präzisions-Okularauszug.Apochromaten sind im kleinen und mittleren Öffnungsbereich das Maß aller Dinge: die Kombination aus guter Transportabilität, sehr hohem Bildkontrast und Schärfe mit den ausgezeichneten Möglichkeiten, die diese Geräte für die Astrofotografie bieten, sind hier nicht zu übertreffen.Mit dem Explore Scientific FCD-100 CF Hex hat diese Entwicklung einen weiteren Höhepunkt erreicht - die Farbreinheit dieses Gerätes setzt hohe Masstäbe. Das Optikdesign erreicht einen Polystrehl von 0,97 - ein Wert der für höchste Korrektion steht.Dieser ausgezeichnete Apochromat ist ein vielseitig verwendbares Gerät: das schnelle Öffnungsverhältnis von f/7 ermöglicht kurze Belichtungszeiten bei der Astrofotografie, die hohe Bildschärfe und der ausgezeichnete Kontrast machen Übersichtsbeobachtungen wie die des Nordamerikanebels oder der Andromedagalaxie ebenso möglich wie knackscharfe Planetenbeobachtungen. Das Gerät ist außerordentlich leicht und kompakt - die Tauschutzkappe lässt sich platzsparend einschieben. Modernste Gläser und sorgfältigste Fertigung haben hier Teleskope entstehen lassen, die auf höchstem Niveau Beobachtungsspaß pur bieten. Damit ist dieses Teleskop nicht nur als Reiseteleskop uneingeschränkt empfehlenswert, sondern auch für die schnelle Beobachtung zwischendurch, sowie für die Astrofotografie. Der hochwertige 2,5''

Anbieter: voelkner
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Okular »52° LER Okular 25mm ...
Beliebt
69,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das 25mm Okular der 52° LER Serie ist ein wahres Arbeitspferd für visuelle Beobachter und liegt fest im mittleren Vergrößerungsbereich der meisten Amateurteleskope. Wenn Sie Deep-Sky-Beobachtung lieben, bieten Okulare in diesem Brennweitenbereich nicht nur eine sinnvolle Vergrößerung auch bei mäßig gutem Seeing, sondern auch die Kontrastverstärkung durch einen dunkleren Hintergrundhimmel kann den Unterschied ausmachen, sodass Galaxien und Nebel auch unter einem Vorstadthimmel erkennbar werden. Die umklappbaren Silikon-Augenmuscheln ermöglichen einen optimalen Benutzerkomfort. Als Brillenträger hat man oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Diese Okulare sind ausgezeichnete Flatfield-Multi-Element-Okulare , die Ihr astronomisches Seherlebnis verändern werden. Die patentierte EMD-Vergütung sorgt für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Ein weiterer großer Vorteil dieser Okulare ist die außergewöhnlich hohe Bildschärfe , die sich gerade bei der Planeten und Mondbeobachtung, aber auch bei Deep-Sky Objekten deutlich bemerkbar macht. Mit einem hochkorrigierten scheinbaren Gesichtsfeld von 52 Grad bieten diese Okulare eine außergewöhnliche Qualität gegenüber einem vergleichsweise einfachen Plössl. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden. Die Explore Scientific 52° LER Serie steht für höchsten Komfort und Qualität, gepaart mit einem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. EIGENSCHAFTEN Großer Augenabstand für einen komfortablen Einblick, Auch für Brillenträger sehr gut geeignet, 52° scheinbares Gesichtsfeld, Einzigartig hohe Randschärfe auch bei schnellen Teleskopen, Patentierte EMD Vergütung für maximalen Kontrast, Schutzgas gefüllt und wasserdichte Ausführung, Sorgfältig geschwärzte Linsenkanten zur Vermeidung von Reflexionen, Okulare der Serie sind untereinander homofokal, Steckhülse aus Edelstahl mit einer konischen Sicherheitsnut, Staubschutzdeckel und Transportbeutel im Lieferumfang, LIEFERUMFANG 52° Okular, Staubschutzdeckel, Transportbeutel,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Explore Scientific ED APO 102mm f/7 FCD-100 CF ...
1.709,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochkorrigierter 102 mm Triplet-Apochromat (Dreilinser) mit Carbon-Tubus und 2,5'' HEXAFOC Präzisions-Okularauszug.Apochromaten sind im kleinen und mittleren Öffnungsbereich das Maß aller Dinge: die Kombination aus guter Transportabilität, sehr hohem Bildkontrast und Schärfe mit den ausgezeichneten Möglichkeiten, die diese Geräte für die Astrofotografie bieten, sind hier nicht zu übertreffen.Mit dem Explore Scientific FCD-100 CF Hex hat diese Entwicklung einen weiteren Höhepunkt erreicht - die Farbreinheit dieses Gerätes setzt hohe Masstäbe. Das Optikdesign erreicht einen Polystrehl von 0,97 - ein Wert der für höchste Korrektion steht.Dieser ausgezeichnete Apochromat ist ein vielseitig verwendbares Gerät: das schnelle Öffnungsverhältnis von f/7 ermöglicht kurze Belichtungszeiten bei der Astrofotografie, die hohe Bildschärfe und der ausgezeichnete Kontrast machen Übersichtsbeobachtungen wie die des Nordamerikanebels oder der Andromedagalaxie ebenso möglich wie knackscharfe Planetenbeobachtungen. Das Gerät ist außerordentlich leicht und kompakt - die Tauschutzkappe lässt sich platzsparend einschieben. Modernste Gläser und sorgfältigste Fertigung haben hier Teleskope entstehen lassen, die auf höchstem Niveau Beobachtungsspaß pur bieten. Damit ist dieses Teleskop nicht nur als Reiseteleskop uneingeschränkt empfehlenswert, sondern auch für die schnelle Beobachtung zwischendurch, sowie für die Astrofotografie. Der hochwertige 2,5''

Anbieter: digitalo
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Okular »52° LER Okular 20mm ...
Angebot
69,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das 20mm Okular der 52° LER Serie ist ein wahres Arbeitspferd für visuelle Beobachter und liegt fest im mittleren Vergrößerungsbereich der meisten Amateurteleskope. Wenn Sie Deep-Sky-Beobachtung lieben, bieten Okulare in diesem Brennweitenbereich nicht nur eine sinnvolle Vergrößerung auch bei mäßig gutem Seeing, sondern auch die Kontrastverstärkung durch einen dunkleren Hintergrundhimmel kann den Unterschied ausmachen, sodass Galaxien und Nebel auch unter einem Vorstadthimmel erkennbar werden. Die umklappbaren Silikon-Augenmuscheln ermöglichen einen optimalen Benutzerkomfort. Als Brillenträger hat man oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Diese Okulare sind ausgezeichnete Flatfield-Multi-Element-Okulare , die Ihr astronomisches Seherlebnis verändern werden. Die patentierte EMD-Vergütung sorgt für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Ein weiterer großer Vorteil dieser Okulare ist die außergewöhnlich hohe Bildschärfe , die sich gerade bei der Planeten und Mondbeobachtung, aber auch bei Deep-Sky Objekten deutlich bemerkbar macht. Mit einem hochkorrigierten scheinbaren Gesichtsfeld von 52 Grad bieten diese Okulare eine außergewöhnliche Qualität gegenüber einem vergleichsweise einfachen Plössl. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden. Die Explore Scientific 52° LER Serie steht für höchsten Komfort und Qualität, gepaart mit einem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. EIGENSCHAFTEN Großer Augenabstand für einen komfortablen Einblick, Auch für Brillenträger sehr gut geeignet, 52° scheinbares Gesichtsfeld, Einzigartig hohe Randschärfe auch bei schnellen Teleskopen, Patentierte EMD Vergütung für maximalen Kontrast, Schutzgas gefüllt und wasserdichte Ausführung, Sorgfältig geschwärzte Linsenkanten zur Vermeidung von Reflexionen, Okulare der Serie sind untereinander homofokal, Steckhülse aus Edelstahl mit einer konischen Sicherheitsnut, Staubschutzdeckel und Transportbeutel im Lieferumfang, LIEFERUMFANG 52° Okular, Staubschutzdeckel, Transportbeutel,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Explore Scientific ED APO 102mm f/7 FCD-100 CF ...
1.709,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochkorrigierter 102 mm Triplet-Apochromat (Dreilinser) mit Carbon-Tubus und 2,5'' HEXAFOC Präzisions-Okularauszug.Apochromaten sind im kleinen und mittleren Öffnungsbereich das Maß aller Dinge: die Kombination aus guter Transportabilität, sehr hohem Bildkontrast und Schärfe mit den ausgezeichneten Möglichkeiten, die diese Geräte für die Astrofotografie bieten, sind hier nicht zu übertreffen.Mit dem Explore Scientific FCD-100 CF Hex hat diese Entwicklung einen weiteren Höhepunkt erreicht - die Farbreinheit dieses Gerätes setzt hohe Masstäbe. Das Optikdesign erreicht einen Polystrehl von 0,97 - ein Wert der für höchste Korrektion steht.Dieser ausgezeichnete Apochromat ist ein vielseitig verwendbares Gerät: das schnelle Öffnungsverhältnis von f/7 ermöglicht kurze Belichtungszeiten bei der Astrofotografie, die hohe Bildschärfe und der ausgezeichnete Kontrast machen Übersichtsbeobachtungen wie die des Nordamerikanebels oder der Andromedagalaxie ebenso möglich wie knackscharfe Planetenbeobachtungen. Das Gerät ist außerordentlich leicht und kompakt - die Tauschutzkappe lässt sich platzsparend einschieben. Modernste Gläser und sorgfältigste Fertigung haben hier Teleskope entstehen lassen, die auf höchstem Niveau Beobachtungsspaß pur bieten. Damit ist dieses Teleskop nicht nur als Reiseteleskop uneingeschränkt empfehlenswert, sondern auch für die schnelle Beobachtung zwischendurch, sowie für die Astrofotografie. Der hochwertige 2,5''

Anbieter: smdv.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Teleskop »2" CLS Nebelfilter«
Angebot
75,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Neben der Luftunruhe ist die Aufhellung des Nachthimmels das größte Hinderniss für die Beobachtung lichtschwacher Objekte jenseits des Sonnensystems. Durch Strassenlampen und andere künstliche Beleuchtung ist der Himmel in menschlichen Siedlungen nicht mehr richtig schwarz. Dadurch leidet auch der Kontrast und damit die Wahrnehmung der Deep-Sky Objekte. Je nach Art des Himmelsobjektes kann man jedoch einen Teil des störenden Lichts wegfiltern , und damit die Beobachtung der Objekte erleichtern. Der EXPLORE SCIENTIFIC CLS-Filter nutzt dabei die Tatsache, dass die künstliche Aufhellung nicht gleichmäßig über das gesamte Spektrum verteilt ist. Diese Farben - im Falle des EXPLORE SCIENTIFIC CLS Nebelfilters vor allem die typischen Farben der Quecksilber - und Hochdrucklampen der Straßenbeleuchtung - werden unterdrückt, die Emmissionen der Deep-Sky-Objekte aber durchgelassen. Bei leicht aufgehelltem Himmel sind manche relativ helle Deep-Sky Objekte mit einem Teleskop praktisch nicht sichtbar, zum Beispiel die große Galaxien M101. Bei Einsatz dieses Filters wird die Beobachtung deutlich erleichtert. Ein Muss für jeden visuellen Amateurastronomen. Die EXPLORE SCIENTIFIC Nebelfilter werden mit einem individuellen Testreport geliefert - so können Sie sicher sein, hochwertige Filter zu erhalten. EIGENSCHAFTEN eliminiert störendes Licht - z.B. der Straßenbeleuchtung, ermöglicht Beobachtung lichtschwacher Deep-Sky-Objekte, LIEFERUMFANG 1x Nebelfilter,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Teleskop »EXPLORE SCIENTIFIC...
579,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Teleskop »1,25" UHC Nebelfil...
Empfehlung
50,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Neben der Luftunruhe ist die Aufhellung des Nachthimmels das größte Hindernis für die Beobachtung lichtschwacher Objekte jenseits des Sonnensystems. Durch Straßenlampen und andere künstliche Beleuchtung ist der Himmel in menschlichen Siedlungen nicht mehr richtig schwarz. Dadurch leidet auch der Kontrast und damit die Wahrnehmung der Deep-Sky Objekte. Je nach Art des Himmelsobjektes kann man jedoch einen Teil des störenden Lichtes wegfiltern, und damit die Beobachtung der Objekte erleichtern. Der EXPLORE SCIENTIFIC UHC Nebelfilter nutzt dabei die Eigenschaft der sogenannten Emmissionsnebel aus. Diese Objekte leuchten in bestimmten Farben, den sogenannten Emmissionslinien. Die Emmissionslinien sind mit bestimmten chemischen Elementen verknüpft - in diesem Fall Wasserstoff und Sauerstoff. Der EXPLORE SCIENTIFIC UHC Nebelfilter blockt dabei alle anderen Farben ( - und damit auch fast das gesamte künstliche Licht) ab, und lässt nur die Emmissionslinien des Wasserstoffs bei 486nm und 656nm , sowie der Sauerstofflinien bei 496nm und 501nm durch. Der Effekt ist verblüffend: Plötzlich werden Nebel an Stellen sichtbar, die ohne Filter vollkommen leer erscheinen. Bei leicht aufgehelltem Himmel sind manche relativ helle Nebel mit einem Teleskop praktisch nicht sichtbar, zum Beispiel Eulennebel M97, der Cirrusnebel Ngc 6992 oder sogar der Hantelnebel M27 . Bei Einsatz dieses Filters kann man die Nebel vollkommen problemfrei sehen. Ein Muss für jeden visuellen Amateurastronomen.Die Explore Scientific Nebelfilter werden mit einem individuellen Testreport geliefert - so können Sie sicher sein, hochwertige Filter zu erhalten. EIGENSCHAFTEN erleichtert die Beobachtung sogenannter Emmissionsnebel, blockt fast das gesamte künstliche Licht, lässt nur die beiden Emmissionslinien des Wasserstoffs und des Sauerstoffs durch, LIEFERUMFANG 1x 1,25" UHC Nebelfilter,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Teleskop »2" CLS Nebelfilter«
75,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Okular »52° LER Okular 6,5mm...
Highlight
69,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Hochleistungsokulare mit kurzen Brennweiten (hohe Vergrößerungen) von 3mm bis 10mm werden nicht nur für Beobachtungen von Mond, Planeten und Doppelsternen verwendet, sondern können auch für helle, kompakte Deep-Sky-Objekte eingesetzt werden. Nicht nur die Größe eines planetarischen Nebels oder Kugelhaufens wird beeindruckend sein, wenn diese das ganze Gesichtsfeld eines Okulars ausfüllen sondern auch der Hintergrundhimmel wird sehr dunkel sein, da sich der effektive Kontrast mit zunehmender Vergrößerung deutlich erhöht. Damit ein scharfes Bild mit hohen Vergrößerungen erzeugt werden kann, sind allerdings gute bis sehr gute atmosphärische Bedingungen erforderlich. Das 6,5mm Okular der 52° LER Serie ist eine beliebte Wahl für eine Vielzahl von Teleskopen, um die höchstmögliche Vergrößerung ohne zusätzlichen Fokal-Extender oder Barlowlinse direkt zu erreichen. Die umklappbaren Silikon-Augenmuscheln ermöglichen einen optimalen Benutzerkomfort. Als Brillenträger hat man vor allem bei Okularen mit kürzeren Brennweiten oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Diese Okulare sind ausgezeichnete Flatfield-Multi-Element-Okulare , die Ihr astronomisches Seherlebnis verändern werden. Die patentierte EMD-Vergütung sorgt für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Ein weiterer großer Vorteil dieser Okulare ist die außergewöhnlich hohe Bildschärfe , die sich gerade bei der Planeten und Mondbeobachtung deutlich bemerkbar macht. Mit einem hochkorrigierten scheinbaren Gesichtsfeld von 52 Grad bieten diese Okulare eine außergewöhnliche Qualität gegenüber einem vergleichsweise einfachen Plössl. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden. Die Explore Scientific 52° LER Serie steht für höchsten Komfort und Qualität, gepaart mit einem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. EIGENSCHAFTEN: Großer Augenabstand für einen komfortablen Einblick, Auch für Brillenträger sehr gut geeignet, 52° scheinbares Gesichtsfeld, Einzigartig hohe Randschärfe auch bei schnellen Teleskopen, Patentierte EMD Vergütung für maximalen Kontrast, Schutzgas gefüllt und wasserdichte Ausführung, Sorgfältig geschwärzte Linsenkanten zur Vermeidung von Reflexionen, Okulare der Serie sind untereinander homofokal, Steckhülse aus Edelstahl mit einer konischen Sicherheitsnut, Staubschutzdeckel und Transportbeutel im Lieferumfang, LIEFERUMFANG: 52° Okular, Staubschutzdeckel, Transportbeutel,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Teleskop »1,25" UHC Nebelfil...
50,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Sonnenfilter »Sun Catcher So...
Empfehlung
22,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Explore Scientific's Sun Catcher Sonnenfilter sind in verschiedenen Größen für Teleskope von 60mm bis 254mm Öffnungs-Durchmesser erhältlich. Sie lassen sich individuell in gewissen Grenzen dem vorhandenen Teleskop-Durchmesser anpassen und sind schnell montiert. Rüsten Sie einfach und kostengünstig Ihr Teleskop mit einem absolut sicheren Weißlicht Solar-Filter aus und beobachten Sie z.B. die Bewegungen der Sonnenflecken, Planeten-Transits, Finsternisse und Vorbeiflüge von Flugzeugen etc. Die in den Sun Catcher Sonnenfiltern verbaute "Solarlite" Spezialfolie schützt das Auge bei der Sonnenbeobachtung zuverlässig vor Infrarot-, ultraviolettem und sichtbarem Licht. Hindurchgelassen wird nur das für die Augen unschädliche, "gedämpfte" Licht der Sonne und erscheint als wunderbares Bild im Okular. Selbstverständlich sind diese Sonnenfilter auch ideal für die Fotografie der Sonne einsetzbar. Die Solarlite Spezialfolie wird von der bekannten Firma Thousand Oaks Optical in den USA hergestellt und garantiert eine absolut sicherer Verwendung. Solarlite bietet die optische Güte eines hochwertigen Glas-Sonnenfilters und die Unempfindlichkeit einer Polymer Filterfolie. HINWEIS: Alle Explore Scientific Sonnenfilter wurden nach ISO12312-2 getestet. Somit erhielt Solarlite von Thousand Oaks Optical die Freigabe für die direkte Beobachtung der Sonne. EIGENSCHAFTEN Spezial Objektiv-Filter für eine sichere Sonnenbeobachtung, Feldblenden-Durchmesser 90mm, Passend für Teleskop-Außendurchmesser von 90 bis 160mm, Schnelle individuelle Anpassung an das vorhandene Teleskop, Einfache und sichere Verwendung , Sehr sichere Befestigung am Teleskop, LIEFERUMFANG Sun Catcher Sonnenfilter,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Teleskop »Zenitspiegel 76,2m...
498,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
EXPLORE SCIENTIFIC Okular »52° LER Okular 40mm ...
Topseller
99,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dieses 40mm Okular ist die längste Brennweite der 52° LER Okular-Serie und mit einem Augenabstand von sagenhaften 27,1mm, bietet es einen Beobachtungskomfort der seinesgleichen sucht. Das 40mm ist auch das einzige 2,0-Zoll-Okular dieser Serie. Explore Scientific hat jetzt drei 40mm Okulare in seiner Kollektion, die anderen beiden sind die 40mm 62° Serie und die 40mm 68° Serie. Diese Brennweite ist ideal für alle Deep-Sky-Beobachter, die mit Ihrem Teleskop bei Minimalvergrößerung die lichtschwächsten Objekte und Details aufspüren möchten. Das riesige wahre Sehfeld ist perfekt für Deep-Sky-Objekte wie die Andromeda-Galaxie, den Rosettennebel sowie große Sternhaufen und Kometen. Die umklappbaren Silikon-Augenmuscheln ermöglichen einen optimalen Benutzerkomfort. Als Brillenträger hat man oft das Problem, das Gesichtsfeld mit Brille voll zu überblicken. Dieses Problem gehört jetzt der Vergangenheit an. Diese Okulare sind ausgezeichnete Flatfield-Multi-Element-Okulare , die Ihr astronomisches Seherlebnis verändern werden. Die patentierte EMD-Vergütung sorgt für hohen Kontrast und vermeidet störende Reflexe. Ein weiterer großer Vorteil dieser Okulare ist die außergewöhnlich hohe Bildschärfe , die sich gerade bei der Planeten und Mondbeobachtung, aber auch bei Deep-Sky Objekten deutlich bemerkbar macht. Mit einem hochkorrigierten scheinbaren Gesichtsfeld von 52 Grad bieten diese Okulare eine außergewöhnliche Qualität gegenüber einem vergleichsweise einfachen Plössl. Durch die Argon-Füllung wird ein Beschlagen von innen wirkungsvoll verhindert, und sie brauchen keine Angst vor Staub, Glaspilz oder dem Eindringen von Reinigungsflüssigkeit zu haben. Die Okulare sind wasserdicht versiegelt. Das garantiert, dass sie für viele Jahre und ungezählte Beobachtungen Freude an diesen hochwertigen Okularen haben werden. Die Explore Scientific 52° LER Serie steht für höchsten Komfort und Qualität, gepaart mit einem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. EIGENSCHAFTEN Großer Augenabstand für einen komfortablen Einblick, Auch für Brillenträger sehr gut geeignet, 52° scheinbares Gesichtsfeld, Einzigartig hohe Randschärfe auch bei schnellen Teleskopen, Patentierte EMD Vergütung für maximalen Kontrast, Schutzgas gefüllt und wasserdichte Ausführung, Sorgfältig geschwärzte Linsenkanten zur Vermeidung von Reflexionen, Okulare der Serie sind untereinander homofokal, Steckhülse aus Edelstahl mit einer konischen Sicherheitsnut, Staubschutzdeckel und Transportbeutel im Lieferumfang, LIEFERUMFANG 52° Okular, Staubschutzdeckel, Transportbeutel,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot